Zukunft in der digitalen Wirtschaftsregion

Die Digitalisierung betrifft alle Branchen und Geschäftsbereiche und schreitet unaufhörlich in hoher Geschwindigkeit voran. Auch unsere Unternehmen in der Nordoberpfalz müssen sich mit höchster Aufmerksamkeit dem Thema stellen und tun dies größtenteils auch bereits. In unserer Region gibt es viele Unternehmen, welche Digitalisierungsprozesse in verschiedenen Geschäftsbereichen vorantreiben. Dazu stehen ihnen Experten und passende Förder- und Beratungsangebote zur Seite.

Um die Digitalisierung in der Nordoberpfalz weiter zu beschleunigen, wollen wir zusammen mit unserem Partnernetzwerk künftig unter #digitalenordoberpfalz über Erfahrungen und Kenntnisse unserer Unternehmen, über Trends und Neuigkeiten in verschiedenen Formaten und auf verschiedenen Plattformen berichten.

Neben der Weitergabe von wichtigen Informationen aus der Praxis geht es dabei vor allem um einen praxisbezogenen Dialog über Chancen und Risiken neuer Technologien, veränderter Prozesse und Strukturen.

In dem ersten Filmbeitrag „Zukunft in der digitalen Wirtschaftsregion“ stellt sich der Start-up Mclouds Systems aus Waldsassen vor. Die zwei Geschäftsführer Sebastian und Andreas Baumgartner sind nach dem Doktorstudium zurück in die Heimat gekehrt und gegründet. Sie bieten Lösungen für die Digitalisierung in der Produktion, Vernetzung des bestehenden Maschinenparks in der Produktion und Gewinnung der gewünschten Daten.

Peter Götzl hat seinen Traumberuf gefunden und mit 18 Jahren das Unternehmen gegründet. Der Betrieb in Erbendorf ist stetig gewachsen und die Excellisten haben nicht mehr für die Erfassung der Aufträge oder Arbeitsstunden Stand gehalten. Wie die Einführung von einem ERP System die Produktivität des Unternehmens steigern kann, erzählen in dem Beitrag Julia und Peter Götzl vom Metallbau Götzl in Erbendorf.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden